Pflege und medizinische Versorgung Berufsgruppenübergreifend Soziale Arbeit - Seminar

Kurzqualifizierung Intensivpflege – Wir machen Sie fit zur Unterstützung auf den Intensivstationen


Termin: 03.06.2020 | Dauer: 2 Tage | 14 Unterrichtseinheiten (UE) plus 2 UE Praktische Anleitung | Uhrzeit: Tag 1: 09:00 – 16:15 Uhr | Tag 2 10:45 – 17:15 Uhr | Gebühr:  | Zielgruppe: Gesundheits- und KrankenpflegerIn / AltenpflegerIn mit und ohne Erfahrung in der Intensivpflege (arbeiten oder wohnen in Rheinland-Pfalz) | Anmeldeschluss: 03.06.2020 | Ort: Katharina Kasper Akademie, Dernbach | Ansprechpartner: Tanja Vogt

Hintergrund

Das Land Rheinland-Pfalz bereitet sich unter Hochdruck auf den zu erwartenden Anstieg der COVID-19-Fälle vor. Etwa fünf bis sechs Prozent der mit dem SARS-CoV-2 -Virus infizierten Menschen bedürfen aufgrund eines kritischen bis lebensbedrohlichen klinischen Verlaufs einer intensivpflegerischen Versorgung. Deshalb soll die Zahl der Intensivbetten in Rheinland-Pfalz nun stufenweise ausgebaut und insgesamt verdoppelt sowie die Zahl der Beatmungsplätze erhöht werden.

Die Landespflegekammer Rheinland-Pfalz hat die 16 Unterrichtseinheiten umfassende Kurzqualifizierung auf den Weg gebracht, um Pflegefachpersonen kurzfristig für die Pflege von Covid-19-Erkrankten mit intensivem Pflegebedarf fit zu machen bzw. ihre Kenntnisse als ehemalige Intensivpflegefachpersonen für eine (erneute) Arbeit auf den Intensivstationen aufzufrischen.

Themen, die Sie erwarten

    • Grund- und Behandlungspflege am intensivmedizinischen Patienten
    • Monitoring, Blutgasanalyse, Beatmungsmaschine
    • Allgemeine und spezielle Hygiene
    • Intubation / invasive und nichtinvasive Atemunterstützung
    • Grundlagen der Beatmung
    • Einrichten Intensivpflegeplatz / Monitoring / Beatmungsmaschine (Praktische Anleitung in Ihrer Einrichtung vor Ort)

    Nutzen, den Sie haben

    Diese Schnellqualifizierung befähigt Sie zur Unterstützung auf den Intensivstationen in der aktuellen Ausnahmesituation.

     

    Inhaltlich orientiert an:

    www.pflegemagazin-rlp.de/gemeinsam-im-kampf-gegen-die-covid-19-pandemie




    StandortE-MailTelefonXingFacebookYouTube