Palliativ ohne Grenzen | Meran 2020 - Seminar

Interprofessioneller Workshop Best Supportive Care „Ernährung, supportive und komplementäre Dimensionen in der palliativen Situation“

"Palliativ ohne Grenzen" – Meran 2020

Termin: 05.05.2020 | Dauer: 5.-7. Mai 2020 | Uhrzeit: Di. und Mi. 9-17 Uhr, Do. 9-12.45 Uhr | Gebühr: 300,- € | Zielgruppe: Ärzte aller Berufsgruppen, Pflegekräfte, Mitarbeiter der Seelsorge und der psychosozialen Dienste, Mitarbeiter in stationären und ambulanten Palliativ- und Hospizdiensten, Einrichtungsleiter, Mitarbeiter aus ambulanten und stationären Einrichtungen der Langzeitpflege | Anmeldeschluss: 06.04.2019 | Ort: Meran, Südtirol | Ansprechpartner: Dr. Christoph Lerchen | Kursleitung: Clemens Knoche

Hintergrund

Ziel des praxisnahen Workshops ist es, Paradigmen der Ernährungstherapie aufzubrechen und auf die besondere Stoffwechselsituation bei fortgeschrittener Krebserkrankung hin anzupassen. Der Workshop eröffnet Horizonte supportiver und komplementärer Therapieoptionen, um Schwerstkranke möglichst lange „im Leben zu halten“.

Themen, die Sie erwarten

  • Bedeutung von Best Supportive Care
  • Ernährung bei Krebs und  in der palliativen Situation
  • Stoffwechselsituation bei fortgeschrittenen Tumorerkrankungen
  • Multimodale und komplementäre Therapieansätze
  • Im Leben halten statt am Leben halten
  • Leben und bestmögliche Lebensqualität bis zuletzt

Nutzen, den Sie haben

In geschützter Workshopatmosphäre erwartet Sie eine Mischung aus Selbsterfahrung, Wissensvermittlung und praktischen Übungen. Freuen Sie sich auf Tage der Begegnung in herrlicher Umgebung, auf Tage des intensiven Austausches




StandortE-MailTelefonXingFacebookYouTube