Bildung mit Werten im Gesundheits- und Sozialwesen

Qualifizierung · Beratung · Entwicklung

Bildungsprogramm IBF DGKK

Bildung mit Werten im Gesundheits- und Sozialwesen

Qualifizierung · Beratung · Entwicklung

Bildung mit Werten im Gesundheits- und Sozialwesen

Qualifizierung · Beratung · Entwicklung

Bildungsprogramm IBF DGKK

Bildung mit Werten im Gesundheits- und Sozialwesen

Qualifizierung · Beratung · Entwicklung

Bildungsprogramm IBF DGKK

Bildung mit Werten im Gesundheits- und Sozialwesen

Qualifizierung · Beratung · Entwicklung

Bildungsprogramm IBF DGKK

Bildung mit Werten im Gesundheits- und Sozialwesen

Qualifizierung · Beratung · Entwicklung

Bildungsprogramm IBF DGKK

Bildung mit Werten im Gesundheits- und Sozialwesen

Qualifizierung · Beratung · Entwicklung

Bildungsprogramm IBF DGKK

Bildung mit Werten im Gesundheits- und Sozialwesen

Qualifizierung · Beratung · Entwicklung

Bildungsprogramm IBF DGKK

AKTUELLE VERANSTALTUNGEN

Pflege und medizinische Versorgung - Weiterbildung

Staatlich anerkannte/r Praxisanleiter/-in im Gesundheitswesen und der Altenpflege (RLP)

Termin: 05.09.2016 | Dauer: 13 Monate (216 Unterrichtseinheiten) | Uhrzeit: 9:00 - 16:00 Uhr | Gebühr: 1.320,- € | Zielgruppe: Examinierte Fachkräfte aus dem Gesundheits-, Rehabilitations- und Sozialbereich mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung | Anmeldeschluss: 07.08.2016 | Ort: Katharina Kasper Akademie Dernbach | Ansprechpartner: Martina Bretz WEITERE INFORMATIONEN ›

Pflege und medizinische Versorgung - Weiterbildung

Staatlich anerkannte Leitung einer Pflege- oder Funktionseinheit im Gesundheitswesen und in der Altenpflege (RLP)

Termin: 05.09.2016 | Dauer: 8 Monate (480 Unterrichtseinheiten) | Uhrzeit: 9:00 - 16:00 Uhr | Gebühr: 2.775,- € | Zielgruppe: Examinierte Fachkräfte aus dem Gesundheits- Rehabilitations- und Sozialbereich mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung | Anmeldeschluss: 02.09.2016 | Ort: Katharina Kasper Akademie Dernbach | Ansprechpartner: Martina Bretz WEITERE INFORMATIONEN ›

Berufsgruppenübergreifend - Seminar

"Begleitende Hände"

Termin: 05.09.2016 | Dauer: 2 Tage, 05. und 06.09.2016 | Uhrzeit: 9:00 - 16:30 Uhr | Gebühr: 280,- € | Zielgruppe: Pflegefachkräfte aus ambulanten und stationären Palliativ- und Hospizeinrichtungen, aus ambulanten Pflegediensten, Angehörige | Anmeldeschluss: 07.08.2016 | Ort: Katharina Kasper Akademie Dernbach | Ansprechpartner: Dr. Christoph Lerchen | Kursleitung: Gudrun Göhler WEITERE INFORMATIONEN ›

Pflege und medizinische Versorgung - Weiterbildung

ZERCUR GERIATRIE® Module der Fachweiterbildung Pflege (OPS 8-550)

Termin: 05.09.2016 | Dauer: 1-2 Tage je Modul | Uhrzeit: 9:00 - 16:00 Uhr | Gebühr:  | Zielgruppe: Krankenschwester oder Krankenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger/-in, Altenpfleger/-in mit mindestens 6-monatiger Berufspraxis in der Geriatrie und Absolvierung des Zercur Geriatrie Basislehrgangs | Anmeldeschluss: 05.08.2016 | Ort: St. Martinus-Krankenhaus Düsseldorf | Ansprechpartner: Tanja Vogt | Referent: Priv.-Doz. Dr. H. F. Durwen WEITERE INFORMATIONEN ›

Soziale Arbeit - Innerbetriebliche Fortbildung

QM-System und WIMES

Termin: 06.09.2016 | Dauer: 1 Tag | Uhrzeit: QM von 9:00-12:00 Uhr und WIMES 13:00-16:00 Uhr (Die alleinige Teilnahme am QM- oder Wimes-Teil ist möglich – bitte bei der Anmeldung angeben.) | Gebühr: 35,- € | Zielgruppe: Mitarbeiter/-innen der Jugendhilfe im Rahmen der Einarbeitung, Interessierte | Mindestens 10 | Anmeldeschluss: 08.08.2016 | Ort: Schloss Dilborn - Die Jugendhilfe | Ansprechpartner: Elena Hage WEITERE INFORMATIONEN ›

Aktuelle Themen

17. September 2016

Alles s(ch)wingt

8. Fest für Körper und Sinne auf dem Schlossplatz in Wiesbaden
Weiter lesen ›

28. Juli 2016

Familiale Pflege als Unterstützung für Angehörige

Kreis Heinsberg. „Familiale Pflege“ – hinter diesem Begriff verbirgt sich ein Bündel verschiedener...
Weiter lesen ›

27. Juli 2016

„Lebensfreude“ im Dreifaltigkeits-Krankenhaus

Der Kunstverein Wesseling zeigt Werke von Carola Klapp
Weiter lesen ›

26. Juli 2016

Neuer Computertomograph am St. Martinus-Krankenhaus Düsseldorf

Leverkusen/Düsseldorf. Untersuchungszeit um bis zu einem Viertel reduziert
Weiter lesen ›

StandortE-MailTelefonLinkedInXingFacebook