Pflege und medizinische Versorgung - Seminar

Berührung – jenseits von richtig und falsch


Termin: 01.06.2023 | Dauer: 1.6. - 7.9.2023 | 2x 5 Zeitstunden | Uhrzeit: 9:00 - 14:30 Uhr | Gebühr: 195 Euro | Zielgruppe: Pflegende | Anmeldeschluss: 03.05.2023 | Ort: Katharina Kasper Akademie, Dernbach | Ansprechpartner: Ilona Seel-Schön | Kursleitung: Ursula Eva Pellio

Hintergrund

Mit Elementen aus Shiatsu, Meditation, palliativem Handauflegen, Körperübungen wird vermittelt, ohne Druck, jenseits von richtig und falsch, tiefe Entspannung und einen Raum für Heilung zu ermöglichen.

Themen, die Sie erwarten

In diesem Kurs lade ich dazu ein, die Erfahrung zu machen, wie wohltuend es ist, absichtslos zu berühren und berührt zu werden. Ohne Druck, jenseits von richtig und falsch.

Tiefe Entspannung und Berührtsein ist gerade im „Nicht-Tun“ möglich. Manchmal öffnet sich in diesem Nicht-Tun der Raum für Heilung.

Wie komme ich als Helfende in diesen Zustand?

Wie kann ich aus dieser Haltung heraus arbeiten / handeln?

Wie können wir uns als Team daran erinnern?

 

Ablauf:

  • Die 7 Atemöffner
  • Einführung in das Thema
  • Einführung in die Meditation der vier Anker
  • Berührungsqualitäten
  • Absichtslose Berührung
  • Energieübungen
  • Druckpunkte zur Selbstpflege und zur Anwendung an Patient*innen
  • Energiewahrnehmung mit Händen

Nutzen, den Sie haben

Übungen zur eigenen Energiepflege, Vermittlung von unterstützenden Punkten, Erlernen von Entspannungstechniken und Anleitung zur absichtslosen Berührung.

Dieser Kurs gibt „Techniken“ anhand, die für die Teilnehmenden zur eigenen Energiepflege dienen. Länger gepflegt und geübt, werden sie Teil der inneren Haltung, sodass von der eigenen Energiepflege weitergehend die Fähigkeiten im Team oder in der Pflege zur Anwendung kommen.

Methoden:
Elemente aus Shiatsu, Meditation, palliativem Handauflegen, Körperübungen




StandortE-MailTelefonXingFacebookYouTube