Pflege und medizinische Versorgung Berufsgruppenübergreifend - Weiterbildung

Führen und Leiten einer Pflege- oder Funktionseinheit in der Akut- und Langzeitpflege


Termin: 07.11.2022 | Dauer: 720 Unterrichtseinheiten | Uhrzeit: jeweils 9 - 16 Uhr | Gebühr: 4.900 € zzgl. Gebühren für Prüfung und Ausstellung der Urkunde | Zielgruppe: Pflege- und Pflegefachkräfte mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung; weitere Berufsgruppen aus dem Gesundheitswesen nach Rücksprache | Anmeldeschluss: 07.10.2022 | Ort: Katharina Kasper Akademie, Dernbach | Ansprechpartner: Ilona Seel-Schön | Kursleitung: Gerrit Krause

Hintergrund

Die Weiterbildung „Führen und Leiten einer Pflege- oder Funktionseinheit in der Akut- und Langzeitpflege“ orientiert sich, an den Prinzipien des pädagogisch- didaktischen Begründungsrahmens der Weiterbildungsordnung (WBO) der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz.

Sie werden für Ihre zukünftige Führungsaufgabe durch die Vermittlung von

  • sozialen und kommunikativen Kompetenzen
  • Planungs- und Organisationskenntnissen unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und rechtlicher Aspekte sowie
  • Führungs- und Delegationskompetenzen

gut vorbereitet. Als zukünftige Leitungen haben Sie als leitender Mitarbeitender eine entscheidende Schlüsselposition zur Sicherstellung der professionellen Pflege inne.

Themen, die Sie erwarten

Die Weiterbildung ist entsprechend der neuen Rahmenvorgabe der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz modular aufgebaut:

  • Basismodul 1: Beziehungen achtsam gestalten (Interaktion, ethisches Handeln, Selbstfürsorge)
  • Basismodul 2: Systematisches Arbeiten
  • Spezialisierungsmodul 1: Professionelles Rollenverständnis entwickeln (Kommunikation, Führung)
  • Spezialisierungsmodul 2: Unternehmerisch-strategische Kompetenz fördern, entwickeln und anbahnen (Steuerung, Organisation, Personalentwicklung)
  • Spezialisierungsmodul 3: Personenbezogene Führungskompetenzen im Rahmen der Organisationsstruktur entwickeln (Change- und Projektmanagement, rechtssicheres Handeln)

Jedes Modul schließt mit einer Prüfung ab. Die Abschlussprüfung besteht aus einer Studienarbeit und einer mündlichen Prüfung.

Nutzen, den Sie haben

  • Umfassende und zielerreichende Wahrnehmung von Leitungs- und Führungsaufgaben
  • Durchführung von komplexen Leitungs- und Führungsaufgaben mit situationsadaptierter Handlungskompetenz
  • Lösungsorientierte Bewerkstelligung differenzierter Führungs- und Leitungssituationen
  • Beherrschung eines breiten Repertoire an Führungswerkzeugen/-methoden und deren situationsbezogene Anwendung

Für diese Weiterbildung können Sie Bildungsurlaub (Bildungsfreistellung) beantragen. Damit haben Sie gemäß den behördlichen Vorgaben zur Bildungsfreistellung somit die Möglichkeit, Ihren Bildungsurlaub in Anspruch zu nehmen.

Andere Fördermöglichkeiten: Qualifizierungsscheck Hessen, Bildungsscheck NRW, Qualischeck RLP

 

Abschluss voraussichtlich Oktober 2024




StandortE-MailTelefonXingFacebookYouTube