Pflege und medizinische Versorgung - Weiterbildung

Zertifiziertes Curriculum Geriatrie® Basislehrgang (72 h)


Termin: 24.08.2021 | Dauer: 24.08.2021 bis 05.10.2021, 72 Unterrichtseinheiten (inkl. 8h Hospitation) | Uhrzeit: 9.00–16.00 Uhr | Gebühr: 850,- € für Nichtmitglieder, 800,- € für Mitglieder des Dachverbandes | Zielgruppe: Angehörige der „Gesundheitsfachberufe“, 3-jährig examiniert (außer Hebammen, Orthopisten, veterinärmedizinisch technische Assistenten). Außerdem für Ärzte, Psychologen, Sozialarbeiter/Sozialpädagogen, Mitarbeiter des Sozialdienstes (mit entsprechender Qualifikation), Dipl.-Gerontologen, Sprachtherapeut, Atem-, Sprech- und Stimmlehrer (Schule Schlaffhorst-Andersen) | Anmeldeschluss: 29.07.2021 | Ort: St. Martinus-Krankenhaus, Düsseldorf | Ansprechpartner: Jutta van den Boom

Hintergrund

Der ZERCUR GERIATRIE ®-Basislehrgang ist eine vom Bundesverband Geriatrie e. V. entwickelte und zertifizierte Weiterbildung. In der Versorgung der Patienten ist die Sicherung und Förderung der Qualität in der Pflege ein zentrales Element. Die Qualifizierung des Personals ist hierbei von besonderer Bedeutung - gerade vor dem Hintergrund des wachsenden Sektors der Altersmedizin.

Die Arbeit im Bereich der Geriatrie verfolgt das Ziel, das der ältere multimorbide Patient die individuell optimal erreichbare Mobilität, Selbstständigkeit und Teilhabe in der Form wie diese vor der aktuellen Verschlechterung bestanden haben, wieder erreicht. Dieses stellt eine besondere Anforderung an die interdisziplinäre Zusammenarbeit an ein therapeutisches Team dar. 

Themen, die Sie erwarten

  • Grundlagen der Behandlung alter Menschen
  • Ethik und Palliativmedizin
  • Mobilität und mobilitätseinschränkende Erkrankungen
  • Demenz und Depression
  • Chronische Wunden, Diabetes mellitus / Ernährung

Nutzen, den Sie haben

Im Rahmen von ZERCUR werden Ihnen von Praktikern die wichtigsten Themen aus dem Bereich der Geriatrie und ihre Zusammenhänge beziehungsweise Umsetzung im therapeutischen Team in kompakter Form vermittelt. In einem überschaubaren zeitlichen Umfang wird hier interdisziplinäres Grundlagenwissen zu wichtigen geriatrischen Themenfeldern wie Ethik, Palliativmedizin, Case Management, Medikamente, Demenz, Depression, Inkontinenz, Ernährung, Mobilität unter anderem vermittelt. Der Bezug zur Praxis wird dabei noch durch einen separaten Hospitationstag unterstrichen.




StandortE-MailTelefonXingFacebookYouTube