Palliativ ohne Grenzen | Meran 2020 - Seminar

Interprofessioneller Workshop Ethik – Modul I „Ethikberatung in Theorie und Praxis“

"Palliativ ohne Grenzen" – Meran 2020

Termin: 05.05.2020 | Dauer: 5.-7. Mai 2020 | Uhrzeit: Di. und Mi. 9-17 Uhr, Do. 9-12.45 Uhr | Gebühr: 300,- € | Zielgruppe: Ärzte aller Berufsgruppen, Pflegekräfte, Mitarbeiter der Seelsorge und der psychosozialen Dienste, Mitarbeiter in stationären und ambulanten Palliativ- und Hospizdiensten, Einrichtungsleiter, Mitarbeiter aus ambulanten und stationären Einrichtungen der Langzeitpflege | Anmeldeschluss: 06.04.2019 | Ort: Meran, Südtirol | Ansprechpartner: Dr. Christoph Lerchen | Kursleitung: Dr. Petra Kutscheid

Hintergrund

Der Workshop befähigt Sie, ethische Entscheidungen zu treffen und zu tragen und vermittelt theoretische und praktische Inhalte zur Ethikberatung. Die Inhalte orientieren sich an den Vorgaben der AEM und können als Basiskurs auf die Qualifikation zum Ethikberater im Gesundheitswesen angerechnet werden. Darüber hinaus möchten wir Sie zu Entwicklungen im Umgang mit Verletzlichkeit und Werthaltung weiter sensibilisieren. Modul I und Modul II (Moderation) ergänzen sich.

                                                                       

Themen, die Sie erwarten

  • Grundlagen und praktische Fragen zur Ethik in Medizin und Pflege
  • Autonomie und Menschenwürde im Kontext der  Sterbehilfe
  • Ethikberatung als multiprofessionelles Instrument der Entscheidungsfindung
  • Fallbasiertes Training ethischer Fallberatungen, ggf.  eigener Fälle                                                           

Nutzen, den Sie haben

In geschützter Workshopatmosphäre erwartet Sie eine Mischung aus Selbsterfahrung, Wissensvermittlung und praktischen Übungen. Freuen Sie sich auf Tage der Begegnung in herrlicher Umgebung, auf Tage des intensiven Austausches




StandortE-MailTelefonXingFacebookYouTube