Pflege und medizinische Versorgung Berufsgruppenübergreifend - Seminar

Magische und musikalische Momente in der Betreuung

Fortbildung für zusätzliche Betreuungskräfte nach § 53c SGB XI i. V. m. § 43b SGB XI (vorher § 87b)

Termin: 18.03.2019 | Dauer: 18.-19. März 2019 | 16 Unterrichtseinheiten | Uhrzeit: 9-16 Uhr | Gebühr: 149,- Euro zzgl. 20,- Euro Materialkosten (spezielle Ballons, Nasen, Seidenhüte, Karten usw.) | Zielgruppe: Betreuungskräfte nach § 87b Abs. 3 SGB XI; § 53c SGB XI i.V. m. § 43b SGB XI (vorher § 87b SGB XI), Alltagsbegleiter, Betreuungsassistenten | Anmeldeschluss: 15.02.2019 | Ort: Katharina Kasper Akademie, Dernbach | Ansprechpartner: Gabriele Heinrich M.A. | Dozent: Stefan Güsgen Dipl.-Betriebsw., Dipl.-Soz.päd

Hintergrund

Zauberhaft und musikalisch den Alltag begleiten und kleine Momente der Freude und Begeisterung säen. Momente, die unter die Haut gehen. Auch bei Menschen mit Demenz. 

Im Seminar lernen Sie, wie Sie mit Kleinigkeiten, Tönen, musikalischen Einlagen und kleinen Basteleien solche zauber-haften Momente gestalten. Sie lernen Momente der Betreuung anders und besonders zu gestalten, setzen auf gemeinsame Fantasie und Emotion, achten auf Körpersprache und gehen mit schwierigen Situationen gelassener um. Wir trainieren die einzelnen Dinge so, dass Sie im Alltag eingesetzt werden können.

Themen, die Sie erwarten

  • Faszination Seifenblasen – keine hohlen Wasserkugeln, sondern persönliche faszinierende und schillernde Traumgebilde 
  • Musik als Sprache des Gefühls - emotionale Momente der Tiefe, Zartheit, Gänsehaut und auch Wildheit 
  • Olfaktorische Verführungskunst für Männer und Frauen: Eine Serviette ist eine Rose, ist eine Erinnerung, die duftet. 
  • Wie verwandelt sich ein Blatt in ihrer Hand zu einem Hut?
  • Biographie-Arbeit
  • Erfahrungsaustausch

Nutzen, den Sie haben

Heute schon verzaubert? – Sie schaffen Momente des Glücks, der Wärme, der Faszination, des Frohsinns und des Zu-Tränen-Gerührt-Seins. Schaffen Sie Momente, die den Menschen unter die Haut gehen. Zaubern Sie ein Lächeln! 

Die Richtlinien nach § 53c SGB XI (vorher § 87b Abs. 3 SGB XI) zur Qualifikation und zu den Aufgaben von zusätzlichen Betreuungskräften schreiben als regelmäßige Fortbildung vor, dass Sie mindestens einmal jährlich zwei Tage eine Fortbildungsmaßnahme besuchen. Mit diesem Seminar decken Sie diese Forderung ab.




StandortE-MailTelefonXingFacebookYouTube