Einladung zur 9. Internationalen Fortbildungswoche „Palliativ ohne Grenzen“ 7.-11.Mai 2019, Meran/Südtirol (I)

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

liebe Interessierte und Freunde unserer multiprofessionellen Fortbildungswoche, das Programm steht, die Vorfreude wächst und schon heute laden wir Sie sehr herzlich ein zur 9. Internationalen Fortbildungswoche „Palliativ ohne Grenzen“ in Meran. 

In der ersten Wochenhälfte werden wieder sechs alternative, multiprofessionelle Intensivworkshops zur Auswahl gestellt, die erstmals nicht mehr in Martinsbrunn, sondern im Meraner Stadtzentrum in Tagungsräumlichkeiten der schönen Hotels „Therme Meran“ und „Meranerhof“ stattfinden werden. Die Tagungsräumlichkeiten rücken somit näher zusammen, Begegnung auch über die eigene Workshopgrenze hinaus wird leichter.

Das Internationale Symposium wird am 9.Mai 2019 wie gewohnt im Stadttheater Meran feierlich eröffnet und im kommenden Jahr das Motto tragen: „Wege aus der Angst“.  

Charismatische Kursleiter und Referenten aus vier Ländern werden Sie inspirieren, die Meraner Begegnungsebene wird Sie begeistern. Der Austausch mit Menschen verschiedenster Professionen, die im gleichen Begleitauftrag unterwegs sind, wird Sie bereichern. Und natürlich erwartet Sie wieder das für „Palliativ ohne Grenzen“ charakteristische kulturelle, spirituelle und gesellschaftliche Rahmenprogramm. Wir freuen uns, Ihnen in Meran zu begegnen.

Dr. med. Christoph Lerchen
und das Team der Katharina Kasper Akademie

Das Programm zur 9. Internationalen Fortbildungswoche "Palliativ ohne Grenzen" finden Sie hier.

AKTUELLE VERANSTALTUNGEN

StandortE-MailTelefonXingFacebookYouTube