7. Internationale Fortbildungswoche

„Palliativ ohne Grenzen“ – Meran 2017

Begegnung und Austausch auf Augenhöhe – das ist die Intention von „Palliativ ohne Grenzen“, der multiprofessionellen Fortbildungswoche für alle Berufsgruppen, die am palliativen Begleitprozess beteiligt sind. Palliative Care defi niert die komplexe Begleitung explizit als Teamauftrag und „Palliativ ohne Grenzen“ bietet hierfür eine Plattform, sich über die Grenzen der eigenen Profession auf hohem Niveau miteinander fortbilden zu können.

Die 7. Internationale Fortbildungswoche wird 2017 in der ersten Wochenhälfte erstmals vier Workshops zu sehr verschiedenen Themen zur Auswahl stellen, in der zweiten Wochenhälfte wird sich das Internationale Symposium im Stadttheater Meran schwerpunktmäßig dem Themenbereich der Grundhaltungen in der palliativen Begleitung zuwenden.

Erleben Sie mit uns einen offenen, grenzüberschreitenden Austausch, der Sie in Ihrem ganzheitlichen Ansatz stärken wird. Ihnen begegnen Menschen  verschiedenster Professionen, die im gleichen Begleitauftrag unterwegs sind und Sie spüren die Bedeutung von Palliative Care als Teamleistung. Weiterhin erwartet Sie das für „Palliativ ohne Grenzen“ charakteristische kulturelle, spirituelle und gesellschaftliche Rahmenprogramm.

Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen!

Dr. med. Christoph Lerchen
Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Palliativmedizin
Ärztlicher Direktor Herz-Jesu-Krankenhaus, Dernbach
Leitung Fachbereich Palliativ, Katharina Kasper Akademie

Dr. med. Andrea Gabis
Ärztliche Leiterin der Palliativstation
Sanitätsdirektorin Privatklinik Martinsbrunn, Meran

AKTUELLE VERANSTALTUNGEN

Berufsgruppenübergreifend - Seminar

Workshop "Rehabilitation am Lebensende"

Termin: 09.05.2017 | Dauer: 2,5 Tage | Uhrzeit: Di. 9:00 – Do. 12:30 Uhr | Gebühr: 300,- € | Zielgruppe: Ärzte, Pflegekräfte, Mitarbeiter der Seelsorge und der psychosozialen Dienste, Mitarbeiter in stationären und ambulanten Palliativ- und Hospizdiensten und Ehrenamtliche | Anmeldeschluss: 10.04.2017 | Ort: Meran, Südtirol | Ansprechpartner: Dr. Christoph Lerchen | Kursleitung: Peter Nieland WEITERE INFORMATIONEN ›

Berufsgruppenübergreifend - Seminar

Interprofessioneller Trauerworkshop – Die Trauer der "Experten"

Termin: 09.05.2017 | Dauer: 2,5 Tage | Uhrzeit: Di. 9:00 - Do. 12:30 Uhr | Gebühr: 300,- € | Zielgruppe: Ärzte, Pflegekräfte, Mitarbeiter der Seelsorge und der psychosozialen Dienste, Mitarbeiter in stationären und ambulanten Palliativ- und Hospizdiensten | Anmeldeschluss: 10.04.2017 | Ort: Meran, Südtirol | Ansprechpartner: Dr. Christoph Lerchen | Kursleitung: Irene Volgger WEITERE INFORMATIONEN ›

Berufsgruppenübergreifend - Seminar

Interprofessioneller Selfcareworkshop "TeamArbeit"

Termin: 09.05.2017 | Dauer: 2,5 Tage | Uhrzeit: Di. 9:00 - Do. 12:30 Uhr | Gebühr: 300,- € | Zielgruppe: Ärzte, Pflegekräfte, Mitarbeiter der Seelsorge und der psychosozialen Dienste, Mitarbeiter in stationären und ambulanten Palliativ- und Hospizdiensten | Anmeldeschluss: 10.04.2017 | Ort: Meran, Südtirol | Ansprechpartner: Dr. Christoph Lerchen | Kursleitung: Stefanie Kaufmann-Wehler WEITERE INFORMATIONEN ›

Berufsgruppenübergreifend - Seminar

Interprofessioneller Kommunikationsworkshop "Kommunikation als Halt und Haltung"

Termin: 09.05.2017 | Dauer: 2,5 Tage | Uhrzeit: Di. 09:00 - Do. 12:30 Uhr | Gebühr: 300,- € | Zielgruppe: Ärzte aller Berufsgruppen, Pflegekräfte, Mitarbeiter der Seelsorge und der psychosozialen Dienste, Mitarbeiter in stationären und ambulanten Palliativ- und Hospizdiensten | Anmeldeschluss: 10.04.2017 | Ort: Meran, Südtirol | Ansprechpartner: Dr. Christoph Lerchen | Kursleitung: Dr. Elke Freudenberg WEITERE INFORMATIONEN ›

Berufsgruppenübergreifend - Fortbildung

7. Internationales Symposium "Palliativ ohne Grenzen" – Meran 2017

Termin: 11.05.2017 | Dauer: 2,5 Tage | Uhrzeit: Do. 18:30 - Sa. 18:00 Uhr | Gebühr: 250,- € | Zielgruppe: Ärzte aller Fachrichtungen, Pflegekräfte, Seelsorger, Mitarbeiter in psychosozialen und therapeutischen Berufsgruppen sowie in Hospiz- und Beratungsdiensten, Geschäftsführungen, kaufmännische Direktoren und Einrichtungsleitungen | Anmeldeschluss: 12.04.2017 | Ort: Meran, Südtirol | Ansprechpartner: Dr. Christoph Lerchen, Dernbach (D), Dr. Andrea Gabis, Meran (I) WEITERE INFORMATIONEN ›

StandortE-MailTelefonLinkedInXingFacebook