Supervision

Langfristige und kontextbezogene Beratung

Supervision ist eine kontextbezogene Form der Beratung, die sich über einen längeren Zeitraum erstreckt. Ihr liegt zugrunde, dass Betrachtungsweisen individuell geprägt sind und damit Handlungen auch subjektiv interpretiert werden. Zentraler Inhalt sind die darauf basierenden Wechselwirkungen zwischen Person, beruflicher Rolle, Organisation und Kundin/Kunde. Supervision verfolgt das Ziel, Denk- und Handlungsmöglichkeiten zu erweitern. Sie liefert wichtige Impulse bei der Klärung und Gestaltung von Aufgaben, Funktionen und Rollen sowie Veränderungsprozessen.

Themen, die Sie erwarten

Team-Supervision

Begleitung von Teams zur Optimierung der Zusammenarbeit, Bewältigung von Konflikten und Verbesserung der Arbeitsleistung

Gruppen-Supervision
Projektkonzeption, -entwicklung und -umsetzung unter besonderer Berücksichtigung von Synergiepotentialen 

Einzel-Supervision
Erweiterung und Vertiefung der persönlichen und interdisziplinären Qualifikation

Leitungs-Supervision

Ausbau von Leadership- und Executive-Kompetenzen

Nutzen, den Sie haben

Supervision kann verschiedene Ziele beinhalten, die mit Ihnen gemeinsam ausgehandelt und überprüft werden, z.B. bezogen auf Persönlichkeitsmerkmale, Gefühle, Gedanken und Verhalten. Sie verfolgt die Absicht, die Wahrnehmung so zu schärfen, dass betriebliche Sackgassen rechtzeitig wahrgenommen und Lösungen früh genug gesucht werden können. Ihre persönlichen und interdisziplinären Kompetenzen werden erweitert und vertieft.

Für Fragen steht Ihnen Frau Ute Justen zur Verfügung. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin für ein unverbindliches Erstgespräch.

StandortE-MailTelefonLinkedInXingFacebookYouTube