Ausflug zur Kaiserswerther Diakonie:

30. Januar 2023

Unsere Auszubildenden auf "pflegegeschichtlichen Spuren"!

DÜSSELDORF, 30. Januar 2023

Mitte Januar trafen sich unsere neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die im Oktober 2022 mit ihrer Ausbildung zur Pflegefachfrau/Pflegefachmann sowie zur Pflegefachassistenz begonnen haben, zu einem Ausflug in den sehenswerten Düsseldorfer Stadtteil Kaiserswerth. 
Unser Team der Pflegedirektion hatte gemeinsam mit den Praxisanleiterinnen und -anleitern unter anderem zum Besuch der Kaiserwerther Diakonie eingeladen – „auf pflegegeschichtlichen Spuren“.
„Hier haben Ausbildung und Berufe in der Pflege eine fast 200jährige Tradition. Das ist extrem spannend für unsere neuen Kolleginnen und Kollegen, die hier direkt eine Menge über die Geschichte der Pflege lernen können“, so Pflegedirektor Tim Plaggenborg, der sich das Programm für die Neuankömmlinge überlegt hatte.

Während einer Führung über das Gelände der Kaiserswerther Diakonie und durch den geschichtsträchtigen Stadtkern gab es einen Einblick dazu, wie Patientinnen und Patienten während des zweiten Weltkrieges untergebracht, versorgt und gepflegt wurden. Im sogenannten Stammhaus lernten die Schülerinnen und Schüler das Wirkungsfeld von Theodor Fliedner kennen. 

Dieser hatte gemeinsam mit seiner Frau Friederike vor fast 200 Jahren die erste Krankenpflege-Schule in Kaiserswerth gegründet. Mit ihrem Engagement  setzten die Fliedners Maßstäbe in Pädagogik und Ausbildung  im Gesundheits- und Sozialwesen sowie in der modernen Pflege. Auch der anschließende Besuch im Pflegemuseum stand ganz im Zeichen von Pflegegeschichte und -kultur. 
Der informative ‍wie unterhaltsame Tagesausflug endete mit Pizza, Pasta und Salat  beim Italiener. Dazu gab es neben heißen und kühlen Getränken jede Menge gute Gespräche. 

„So ein Tag gibt immer viel Input rund um unser Lieblingsthema Pflege“, so Tim Plaggenborg. „Und stärkt das Miteinander!“

Bildrechte: DGKK 2023



StandortE-MailTelefonXingFacebookYouTube