Offener AZUBI-Bewerbertag im St. Elisabethen-Krankenhaus

12. Juni 2018

Ein abwechslungsreicher, spannender Job mit Menschen und für Menschen: So könnte man den Beruf der Gesundheits- und Krankenpflege sowie der Medizinischen Fachangestellten beschreiben.

Das St. Elisabethen-Krankenhaus in Frankfurt-Bockenheim öffnet am Donnerstag, 28. Juni, von 10 bis 16 Uhr seine Türen, um allen interessierten Schülern und Schulabgängern einen Blick in die Arbeitswelt  des Pflegeberufes zu geben.

„In unserem modernen Krankenhaus erwartet unsere Schüler nicht nur ein modernes Arbeitsumfeld, sondern auch ein junges Leitungsteam“, sagt die 35-jährige Pflegedirektorin Dorothé Eidmann. Gemeinsam mit der Pflegedienstleiterin Marle Steiger (28) kümmert sie sich im familiären St. Elisabethen-Krankenhaus um die qualifizierte Ausbildung der jungen Menschen.

Die dreijährige Ausbildung besteht je zur Hälfte aus der schulischen Ausbildung an der zum Krankenhaus gehörenden Katholischen Katharina Kasper-Schule sowie aus der praktischen Arbeit im Krankenhaus und in externen Einrichtungen wie beispielsweise dem ambulanten Pflegedienst.

Das bieten wir unseren AZUBIS während der Ausbildung:

Gute persönliche Betreuung

Intensive Begleitung zu Zwischenexamen und Examen

Direkte Ansprechpartner vor Ort

Unterstützung durch Praxisanleiter

Am offenen AZUBI-Bewerbertag können sich Interessierte einen ersten Einblick in die Pflegearbeit am St. Elisabethen-Krankenhaus verschaffen. Bewerbungsunterlagen sind an diesem Tag nicht notwendig. 

Machen Sie sich spontan auf den Weg zu uns und schnuppern Sie in einen schönen Beruf mit Zukunft!

St. Elisabethen-Krankenhaus (Foyer)
Ginnheimer Straße 3 (U-Bahn-Haltestelle Kirchplatz)
60487 Frankfurt (Bockenheim)

https://www.facebook.com/StElisabethenKrankenhausFfm/ 

Download_Ausbildung_Flyer



StandortE-MailTelefonXingFacebookYouTube