Gewinnen und Gutes tun

12. Juli 2018

Dernbach. Erlös der Großholbacher Kirmestombola geht an Hospiz St. Thomas

Kirmes in Großholbach, das bedeutet jede Menge Spaß, nette Menschen und eine schöne Tradition. In diesem Jahr hat die alljährliche Veranstaltung eine Besonderheit mehr: Der gesamte Ort engagierte sich im Rahmen der Kirmes für das Hospiz St. Thomas, denn der Erlös der diesjährigen Kirmestombola wurde komplett an die gemeinnützige Einrichtung in Dernbach gespendet.

Da sich in diesem Jahr keine Kirmesgesellschaft gegründet hat, haben Marcel Jacobi und Maik Gerlach das Ruder in die Hand genommen und das Event organisiert. Als M&M EVENTS sorgten sie bereits zum dritten Mal für eine gelungene Kirmes – doch in diesem Jahr das erste Mal ohne Kirmesgesellschaft. Die beiden wurden von Seiten der Gemeinde tatkräftig unterstützt. Gemeinsam wurde überlegt, welche Programmpunkte umgesetzt werden sollten. „Der Kirmesumzug und das Kirmesbaumstellen waren hier genauso selbstverständlich wie die traditionelle Tombola“, erklärt Marco Hommrich, Erster Beigeordneter der Ortsgemeinde Großholbach. „Wir sind dann von Tür zu Tür gegangen und haben Lose verkauft“, erzählt Marcel Jacobi bei der Spendenübergabe. „Die Großholbacher waren sofort begeistert und spendeten. Einige spendeten sogar, ohne ein Los zu kaufen, da sie am Kirmestag nicht anwesend sein konnten. Außerdem wurden wir von vielen regionalen Firmen unterstützt“, ergänzt Maik Gerlach.

Dass der Erlös an das Hospiz gespendet werden soll, war den beiden Veranstaltern schnell klar. „Wir arbeiten beide in Einrichtungen der DERNBACHER GRUPPE KATHARINA KASPER. Ich im Herz-Jesu-Krankenhaus und Maik im Seniorenzentrum St. Josef in Dernbach. Wir bekommen beide aus erster Hand mit, wie wertvoll die Arbeit ist, die dort geleistet wird. Hier wollten wir gerne einen Beitrag leisten und das Haus unterstützen“, erklärt Marcel Jacobi die Beweggründe der Spende.

„Ich bin froh und dankbar über das tolle Engagement hier im Ort“, so Elisabeth Disteldorf, Geschäftsführerin der Katharina Kasper HOSPIZ GmbH bei der Spendenübergabe. „Es ist schön zu sehen, wie die Westerwälderinnen und Westerwälder das Haus annehmen und es unterstützen.“



StandortE-MailTelefonLinkedInXingFacebookYouTube